Schusterpalme (Metzgerpalme)

Ein absolut robuster und anspruchsloser Mitbewohner!  Die genügsame Schusterpalme wächst auch noch in der dunkelsten Ecke, verträgt plötzliche Temperaturschwankungen, gedeiht auch bei trockener Heizungsluft. Der Name Schuster- oder auch Metzgerpalme stammt noch aus früheren Zeiten: Als diese Pflanze nämlich fester Bestandteil jeder schummrigen Schusterwerkstatt war und auch auf fast jeder Schlachtertheke stand.   Die Schusterpalme wächst praktisch überall, ist somit auch ideal für schattige Flure, etwas zugige Treppenhäuser. Sie verträgt niedrigere, aber auch höhere Temperaturen und soll sogar etwas Frost aushalten. Allerdings hat natürlich auch so eine Pflanze einen Lieblingsplatz. Das ist im Sommer der Balkon oder die Terrasse, im Winter ein kühler Raum, mit Temperaturen zwischen 10 und 12 Grad, an einem...